Royal Passion - Geneva Lee

Royal Passion

Durch Geneva Lee

  • Veröffentlichungsdatum: 2015-12-14
  • Genre: Liebesromane
Score: 4.5
4.5
From 146 Ratings

Beschreibung vom Buch

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor. Sie kommen aus verschiedenen Welten. Und sind doch füreinander bestimmt.
Der Auftakt der herzzerreißenden und unvergesslichen Liebesgeschichte von Clara und Alexandra …

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Die gesamte Royals-Saga von Geneva Lee

Clara und Alexander:

Band 1 – Royal Passion

Band 2 – Royal Desire

Band 3 – Royal Love

Bella und Smith:

Band 4 – Royal Dream

Band 5 – Royal Kiss

Band 6 – Royal Forever

Das packende Finale:

Band 7 – Royal Destiny

Rezensionen

  • Nicht aus der Hand zu legen

    5
    Buchkommentar Tscharlie Maus
    bin auf Teil 2 gespannt.
  • In Ordnung

    3
    Buchkommentar Peonie20
    Zum Inhalt, werde ich nichts sagen. Ich nehme an wenn man so ein Buch liest erwartet man sowieso keine Inhaltlichen Meisterleistungen, sondern eher eine schöne Liebesgeschichte, das war jedenfalls warum ich mich für dieses Buch entschied und nachdem werde ich es bewerten. Negatives zuerst. Ich hab oft die Augen verdreht, aufgrund von Wortwiederholungen, Klischees und Situationen bzw Dialoge bzw Charaktere die wir aus diesem Genre zu oft vorgeführt bekommen haben. Was mich am meisten Störte war das Alexander mir sehr farblos vorkam. Er war weder besonders nett (auch wenn das vielleicht ein Teil seines Charakters war) noch besondets witzig oder klug oder charmant (bis auf das eine Mal) weswegen sich in meinen Augen Claras Verliebtheit auf sein Aussehen (aber wohl nichr auf Geld und Titel) und vorallem auf seine Qualitäten im Bett beschränkte. Enttäuschend und unglaubwürdig da irgendwann selbstverständlich von Liebe die Rede ist und auch, ganz klassisch, auf ein "für immer und ewig"- ihr wisst was ich meine. Positiv ist; Clara ist mir nicht aug die Nerven gegangen! Das ist ein riediger Pluspunkt da mir die Frauen in solchen Romanen immer auf die Nerven gehen und mich dazu bringen mit die Hand vor den Kopf zu schlagen, weil sie sich so dämlich verhalten- was mich gleich zum nächsten Punkt bringt- sie war nicht dumm. Die Protagonistinnen in diesem neuen Genre sind immer "so super klug" und "so super belesen" aber man merkt nie etwas davon, außer das es städig jemand sagt. "Oh du bist so klug" und "du hast so viel potenzial" blah blah blah. Die Wahrheit ist leider aber die, das diese Mädchen trotz z.B Abschluss in Literatur *hust* nicht die hellsten sind. Clara ist, vielleicht nicht super intelligent, aber sie drückt sich wenigstens wie jemand aus der eine Uni von innen gesehen hat, bzw wie jemand sich ausdrücken sollte der eine Uni von innen gesehen hat. Sie war selbstbewusst, offen, sexy, nicht leicht einzuschüchtern und nicht auf den Mund gefallen. Außerdem, und ich kann es nicht fassen das sowas in unserer Zeit ein Thema ist, war sie keine Jungfrau was für mich ein rieeesen Pluspunkt war. Diese gequirlte Jungfrauunschuldreinheitichbindererste- Hünerkacke ist mir mächtig auf die Eierstöcke gegangen. Alles in allem, hat mich das Hörbuch erfolgreich durch eine 17-stündige Autofahrt gebracht und sie mir versüßt. Eine schöne Zeit euch allen
  • Super Buch

    5
    Buchkommentar Bücherwürm
    Es liest sich super und ist echt gut geschrieben, fängt gut an und hält auch gut die Story am laufen. Freue mich schon auf Band 2! Es geht in die Richtung Shades of Grey und Crossfire mit einem Hauch Lost in You.
  • 50 Shades of grey

    2
    Buchkommentar Yllav
    Gleiche Story nur kürzer gefasst, statt CEO einen Prinzen gesetzt 👌🏼
  • Einfach nur klasse

    5
    Buchkommentar Örlin
    Der Schreibstil gefällt mir. Die Geschichte ist sehr schön und ich kann die anderen Teile kaum abwarten. Empfehlenswert!!!