Friedrich der Große - Franz Kugler

Friedrich der Große

Durch Franz Kugler

  • Veröffentlichungsdatum: 2015-09-21
  • Genre: Biografien und Memoiren

Beschreibung vom Buch

Dieses eBook: "Friedrich der Große" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Franz Kugler (1808-1858) war ein deutscher Historiker, Kunsthistoriker und Schriftsteller. 1840 verfasste Kugler seine Geschichte Friedrichs des Großen mit einer ausführlichen, einfühlsamen Darstellung der Brechung der Persönlichkeit Friedrichs II. durch seinen Vater Friedrich Wilhelm I., die dessen Persönlichkeit verständlich machen soll.
Inhalt:
Jugend
Geburt und Taufe
Die ersten Jahre der Kindheit
Die Knabenzeit
Mißstimmung zwischen Vater und Sohn
Zwiespalt zwischen Vater und Sohn
Versuch zur Flucht
Das Gericht
Die Versöhnung...
Glanz
Friedrich's Regierungs-Antritt
Ausbruch des ersten schlesischen Krieges
Feldzug des Jahres 1741/1742
Zwei Friedens-Jahre...
Heldenthum (Der siebenjährige Krieg.)
Der erste Feldzug des siebenjährigen Krieges. 1756
Beginn des Feldzuges von 1757. Prag und Kollin
Fortsetzung des Feldzuges von 1757.
Fortsetzung des Feldzuges von 1757. Roßbach
Schluß des Feldzuges von 1757. Leuthen
Beginn des Feldzuges von 1758. Der Zug nach Mähren
Fortsetzung des Feldzuges von 1758. Zorndorf...
Alter
Wiederherstellung der heimischen Verhältnisse im Frieden
Die Erzählung des thüringischen Candidaten
Freundschaftliche Verhältnisse zu Rußland und Oesterreich. - Die Erwerbung von West-Preußen
Friedrich's Ende
Das Testament des großen Königs
Friedrich II. oder Friedrich der Große (1712-1786), war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg. Die von ihm gegen Österreich geführten drei Schlesischen Kriege um den Besitz Schlesiens führten zum deutschen Dualismus. Nach dem letzten dieser Kriege, dem Siebenjährigen Krieg von 1756 bis 1763, war Preußen als fünfte Großmacht neben Frankreich, Großbritannien, Österreich und Russland in der europäischen Pentarchie anerkannt. Er gilt als ein Repräsentant des aufgeklärten Absolutismus.