Dorian Hunter 49 – Das Bildnis des Teufels - Ralf Schuder, Dario Vandis & Christian Montillon

Dorian Hunter 49 – Das Bildnis des Teufels

Durch Ralf Schuder, Dario Vandis & Christian Montillon

  • Veröffentlichungsdatum: 2014-07-01
  • Genre: Horror

Beschreibung vom Buch

Isbrants Versuch, den Bildzauber aufzuheben, ist fehlgeschlagen – das Porträt, das Grégoire de Malnati vor dreihundert Jahren anfertigte, bedroht weiterhin die Existenz des Oberhaupts der Schwarzen Familie. Isbrant unterliegt dem unheilvollen magischen Einfluss, der von dem Bildnis des Teufels ausgeht und der seine großen Pläne zu gefährden droht. Der dämonische Zwerg von Hartmannsberg nutzt diese Schwäche, um Isbrants abermals zu attackieren. Aber welche Ziele verfolgen er und sein Schutzpatron Zakum wirklich? Die Antwort findet Dorian Hunter abermals in den Erinnerungen an sein achtes Leben ...

Der 49. Band der legendären Serie um den "Dämonenkiller" Dorian Hunter. - "Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme - ›Dorian Hunter‹ und sein Spin-Off ›Das Haus Zamis‹ vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction." Kai Meyer

enthält die Romane:
208: "Der Tod aus dem Meer"
209: "Tödliche Schatten"
210: "Das Bildnis des Dämons"