Selfies - Jussi Adler-Olsen & Hannes Thiess

Selfies

Durch Jussi Adler-Olsen & Hannes Thiess

  • Veröffentlichungsdatum: 2017-03-10
  • Genre: Krimis und Thriller
Score: 4.5
4.5
From 170 Ratings

Beschreibung vom Buch

Der Nr. 1-SPIEGEL-Bestseller jetzt in der Klappenbroschur

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Rose kämpft mit aller Macht dagegen an – und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

Rezensionen

  • Unglaublich spannend

    5
    Buchkommentar Gnarreb2
    Es fällt schwer, das Buch abends weg zu legen. Man ahnt immer wieder falsch, wie es auf den nächsten Seiten weiter geht. Toll!
  • Tolles Buch

    5
    Buchkommentar Starship176
    Aktuelle Problematiken werden hier sehr gekonnt aufgearbeitet, die Erzählstränge sehr gut miteinander verwoben, ohne dass der Autor Effekthascherei betreibt. Für mich ist es eines seiner Besten Bücher.
  • Spannend aber etwas überladen

    4
    Buchkommentar XII-Driver
    Fünf Fälle löst Carl mit seinem Dezernat Q diesmal gleichzeitig. Für meinen Geschmack etwas zu viel und teilweise zu dick aufgetragen. Dennoch ein wahrer Adler und über weite Strecken gut zu lesen und kurzweilig. Ich freue mich schon auf die nächste Folge, die kommen muss. Schließlich bleiben auch in diesem Krimmi viele Antworten rund um die Hauptrolle nur angedeutet.
  • Unglaublich

    5
    Buchkommentar James7007
    Ein unglaublich dichtes und emotionales Buch. Man muss sich auf diese Geschichte einlassen können, aber man wird dafür belohnt. Einfach unglaublich gut.
  • Für mich der Beste

    5
    Buchkommentar jussi.adler
    Für mich ist dieser 7. Fall der beste der bisherigen Reihe. Die Verknüpfung eines 17 Jahre alten Todesfalles mit dem aktuellen Geschehen hat mir besonders gut gefallen.
  • Fehler

    1
    Buchkommentar tigerziege
    Dieses Buch kann ich auf meinem IPad nicht lesen. Immer, wenn ich es aufmachen will, springt "er" raus aus der App. Schade!