CLOUD - R. Luft

CLOUD

Durch R. Luft

  • Veröffentlichungsdatum: 2016-12-08
  • Genre: Krimis und Thriller
Score: 4.5
4.5
From 43 Ratings

Beschreibung vom Buch

Leon, einfacher Wartungsingenieur im Genfer LHC (Large Hadron Collider), wird während einer Versuchsreihe schwer verletzt und fällt ins Koma. Als er erwacht ist er nicht mehr derselbe. Leon erinnert sich an Ereignisse, die er nie bewusst erlebt hatte. Auf der Suche nach Erklärungen trifft er auf Sarah. Sarah vermisst ihren Ehemann, der die Versuchsreihe leitete und seit dem Störfall wie vom Erdboden verschluckt ist. Ihre gemeinsame Suche führt die beiden rund um den Erdball. Sie verstricken sich immer mehr in ein Projekt, das sie an die Grenzen ihrer Vorstellungskraft bringt; in dem die drei zentralen Technologiesprünge unseres Jahrhunderts aufeinanderprallen: Singularität der Technik, weltweit vernetzte Clouds, Quantencomputer. Eine unvorstellbare Machtfülle - Goldstaub für den, der sie beherrscht. Ruben Cohn, CEO eines Waffenkonzerns, hat längst begriffen, dass zukünftige Konflikte nicht mehr mit konventionellen Waffen geführt werden. Ein Spiel mit verdeckten Karten beginnt - gegen die Zeit und einen Gegner, der vor nichts zurückschreckt.

Rezensionen

  • Glückstreffer

    5
    Buchkommentar Karin Neumann
    Unbedingt lesen! Spannend, fesselnd, klasse, hat mir absolut gut gefallen, kann ich jedem empfehlen,egal ob Krimi oder Fantasie dieser Roman hat für jeden Geschmack etwas dabei. Die Handlung ist nicht nur spannend, sie ist auch absolut glaubwürdig. Die geschilderte Welt ist so nah an unserer Wirklichkeit, dass es immer wieder Gänsehaut-Momente gibt. Die Protagonisten sind gut gewählt, die gefühlvollen Dialoge gehen unter die Haut. Pflichtlektüre im Zeitalter von Google, Facebook und Co.
  • Spannend und topaktuell, absolut lesenswert

    5
    Buchkommentar Toller Roman für kleines Geld
    Das Thema Clouds und Social Media ist brandaktuell. Was das Buch so interessant macht, ist der Bezug zur Realität, so dass es nie weltfremd wirkt. Die Protagonisten werden unglaublich gut beschrieben, so dass der Leser auch in die Persönlichkeiten eintauchen kann. Der Schreibstil ist fließend, nicht reißerisch aber zu keinem Zeitpunkt langweilig. Ich habe das Buch fast an einem Stück durchgelesen. Eine spannende Lektüre, die Lust auf mehr macht. Daumen hoch, verdiente 5 Sterne