Handbuch Maschinenbau - Alfred Böge & Wolfgang Böge

Handbuch Maschinenbau

Durch Alfred Böge & Wolfgang Böge

  • Veröffentlichungsdatum: 2017-01-03
  • Genre: Maschinenbau

Beschreibung vom Buch

Das Fachwissen des Maschinenbaus wird strukturiert, konzentriert, verlässlich und anwendungsorientiert dargestellt. Auch in der normenaktualisierten 23. Auflage geben Fachtexte, Formelsammlungen, Einheitentabellen und Berechnungsbeispiele zuverlässige Informationen und erprobte Hilfestellungen für das Studium. Aber auch in der Berufspraxis ist es als Fach-Kompendium von bleibendem Wert. Überarbeitet und aktualisiert wurden unter anderem die Abschnitte Mathematik, Naturwissenschaftliche Grundlagen (Physik), Grundlagen der Mechatronik, Thermodynamik, Kraft- und Arbeitsmaschinen (Pumpen, Verdichter, Windkraftanlagen, Verbrennungsmotoren), Fördertechnik, Werkzeugmaschinen, Spanlose Fertigung, Thermodynamik und Steuerungstechnik.

Der Inhalt
Mathematik und naturwissenschaftliche Grundlagen – Mechanik und Festigkeitslehre – Maschinenelemente und Werkstofftechnik – Thermodynamik – Elektrotechnik und Mechatronik – Zerspantechnik und spanlose Fertigung – Fördertechnik – Kraft- und Arbeitsmaschinen – Werkzeugmaschinen und deren Programmierung – Steuerungs- und Regelungstechnik – Betriebswirtschaft und Produktionslogistik

Die Zielgruppen
- Studierende des Maschinenbaus an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW), Technik- und Berufsakademien und Höheren Technischen Lehranstalten
- Meister, Techniker und Ingenieure in Ausbildung und Praxis im Maschinenbau
- Wirtschaftsingenieure

Die Herausgeber
Alfred Böge war Ingenieur und Fachbuchautor und ist bekannt für seine ausgefeilte und überzeugende Didaktik. Wolfgang Böge, Diplomingenieur, Studiendirektor, ist als Fachbuchautor seit vielen Jahren maßgeblich an der inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der Werke seines Vaters, Alfred Böge, insbesondere dem Handbuch Maschinenbau und dem Lehr- und Lernsystem Technische Mechanik, beteiligt. 

Die Autoren 
Die Autorinnen und Autoren sind erfahrene Dozenten und Lehrer an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW), Technik- und Berufsakademien, Universitäten sowie Ingenieure in verantwortlicher Industrietätigkeit.