Wild Hearts - Kein Blick zurück - T. M. Frazier

Wild Hearts - Kein Blick zurück

Durch T. M. Frazier

  • Veröffentlichungsdatum: 2019-03-29
  • Genre: New Adult
Score: 4.5
4.5
From 42 Ratings

Beschreibung vom Buch

Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn

Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gut aussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt - und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält!

"Unberechenbar, rau, bewegend und unglaublich fesselnd!" USA TODAY

Band 1 der OUTSKIRTS-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Rezensionen

  • Oberflächlich

    2
    Buchkommentar LaraSandrine
    Das Buch ist sehr oberflächlich und unrealistisch geschrieben. Aus dieser Geschichte hätte man viel mehr rausholen können!
  • Page Turner mit großen Gefühlen

    5
    Buchkommentar AuroraRoseAudrey86
    Rezension zum Buch Wild Hearts - Kein Blick zurück (Outskirts 1) von T.M. Frazier Inhaltsangabe: Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gut aussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt - und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält! Meine Meinung zum Buch: Emotionen, Gefühle, Trauer, Erlebnisse die eine persönliche Hölle beschreiben. Gleich nach dem Prolog wusste ich was da auf mich zukommt und in welche Zerrissenheit es mich stürzen würde. Denn was mir die Autorin hier zeigte war eiskalte und brutale Realität wie sie so viele Menschen tatsächlich durchlebt haben und für deren Tat man keine Worte findet. Das Buch ist von Beginn an ein wahnsinniger Flash dem man unaufhaltsam folgen muss. Gebannt und gefesselt verfolgte ich die Geschichte um Sawyer und Finn. Beide Protagonisten könnten auf ihre Weise nicht unterschiedlicher sein. Sawyer schloss ich sofort in mein Herz und bewunderte ihre Stärke sowie ihren Charakter den sie trotz ihrer Hölle entwickelt hat. Sie ist jene junge Frau die mit ihrer Geschichte einfach tief unter die Haut geht und deren Handlung man mitfühlend und mitfiebernd erlebt. Doch bei Finn sah das etwas anders aus. Unsympathisch? Definitiv! Doch bevor ich jetzt noch weiter über seine negativen Eigenschaften schreibe, bedenke man, dass man auch bei ihm hinter seine Fassade blicken sollte. Und schon sieht es anders aus mit den Vorwürfen ihm gegenüber. Die Protagonisten waren für mich absolut greifbar, nachvollziehbar und authentisch. Ich konnte mich in ihre Gefühle hineinversetzen und wollte aus ihrer Geschichte nicht mehr raus. Die Handlung setzt sehr stark auf große Gefühle und Emotionen welche die Autorin so spürbar und lebhaft rüber gebracht hat, dass mir eine Gänsehaut den Rücken rauf kroch. Dramatik und Tragik sind auch hier wieder in einem hohen Maß vorhanden sodass es wahrhaftig unter die Haut geht. Eine gute Prise Humor darf aber natürlich auch nicht fehlen wodurch ich mich in einen Strudel befand aus den unterschiedlichsten Gefühlen. Sie alle veranstalteten ein Wettrennen um den Sieg und konnten sich nicht entscheiden wer zuerst an der Reihe ist. Eine turbulente Achterbahnfahrt wäre längst nicht mit dem Buch zu vergleichen. Das Setting und die Kleinstadt haben mich absolut fasziniert und wurden so bildlich und malerisch beschrieben das ich nie wieder da weg wollte. Am liebsten hätte ich hier noch länger verweilt, für immer wäre mir auch recht. Der Schreibstil war mit meinem ersten Buch der Autorin einfach grandios. Einfühlsam und mit Feingefühl aber auch Eindringlichkeit. Locker und flüssig sowie spannend und mitreißend. Die Autorin überzeugte mich durch völlig unvorhersehbare Wendungen und schaffte damit für mich die absoluten „wow“ und „Schock“ Momente die mir wohl bildlich im Gesicht standen. Mein Fazit zum Buch: T.M. Frazier überzeugt in „Wild Hearts“ durch außergewöhnliche und einzigartige Protagonisten, starke Gefühle die in einer emotionalen Achterbahnfahrt enden und ein traumhaft schönes Setting in dem man verweilen und stets zurückkehren möchte. Dieses Buch geht unter die Haut und bohrt sich in dein Herz. Ein phänomenaler Page Turner. Meine Bewertung für dieses Buch: 5/5 Blümchen 🌺🌼🌸🌺🌼