Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment - Andreas Suchanek

Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment

Durch Andreas Suchanek

  • Veröffentlichungsdatum: 2012-11-03
  • Genre: Science-Fiction
Score: 4
4
From 39 Ratings

Beschreibung vom Buch

Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.
Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte ...

Dies ist der erste Roman aus der Serie "Heliosphere 2265"

Heliosphere 2265 erscheint seit November 2012 monatlich als E-Book sowie alle 2 Monate als Taschenbuch. Hinter der Serie stehen Autor Andreas Suchanek (Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra), Arndt Drechsler (Cover), Jonas Hoffmann (Technischer Redakteur) und Anja Dreher (Innenillustrationen).

Weitere Informationen unter:
http://www.heliosphere2265.de
https://www.facebook.com/Heliosphere2265

Rezensionen

  • Gut zu lesen, aber

    4
    Buchkommentar Justme1990
    Achtung Spoiler: Sich als Autor hinstellen und behaupten man klaue nicht bei anderen "Geschichten", im gleichen Atemzug aber eine KI mit Namen Cabal (C&C), eine menschliche AGK, die auf dem Cover fast 1 zu 1 mit der Königin der Klingen (Star Craft) gleich ist und noch die Frechheit, ihr einen "Helfer" hinzustellen, der DNA Sequenzen verwebt (ebenfalls 1 zu 1 Star Craft), ist traurig.
  • Science Fiktion, wie sie sein soll!

    5
    Buchkommentar 01mysterious
    Dieser erste Band, die anderen werde ich noch lesen, erfüllt alle Wünsche des erfahrenen Science Fiktion Lesers. Weiter so! Als Ren Dhark Fan der ersten Stunde habe ich mich später doch sehr über mangelnde Spannung und Fokussierung auf politische Gegebenheiten fremder Intelligenzen und Planeten geärgert. Die ursprüngliche Faszination ist m.E. abhanden gekommen.
  • Spannende Science Fiction Story

    4
    Buchkommentar Saint71
    Bin mehr oder weniger durch Zufall auf die Serie gestoßen. Gute Scify Stories sind leider hier im Store neben den Standard Werken eher selten. Wer also eine Alternative zum Perry Rhodan Universum sucht ist gut bedient. Story ist spannend geschrieben mit nicht zu viel Action, sondern baut langsam auf. Sehr unterhaltsam geschrieben mit netten Ideen. Das ausprobieren lohnt sich.