Moringa Oleifera –  ein ganz besonderer Baum - Hans Kragt

Moringa Oleifera – ein ganz besonderer Baum

Durch Hans Kragt

  • Veröffentlichungsdatum: 2014-09-18
  • Genre: Gesundheit und Fitness

Beschreibung vom Buch

Moringa oleifera trägt viele Namen: Meerrettichbaum wegen Geschmack und Geruch der Wurzeln. Behenbaum, weil sich aus den Samen das kostbare Behenöl gewinnen lässt. Klärmittelbaum nennt man ihn, da die Samen Trinkwasser reinigen können. Trommelstockbaum bezieht sich auf die Form der Samen. Und schließlich nennt man ihn Wunderbaum. Denn es gibt nur wenige Pflanzen, die so vielseitig einsetzbar sind und eine dermaßen lange Liste an reichhaltigen Inhaltsstoffen aufweisen.

In Zeiten des Internet hat jeder von uns Zugang zu einer ganzen Palette an 'Wundermitteln', die von Pickeln bis Krebs angeblich alles heilen können. Von Energiekristallen bis Fledermauskot ist alles dabei.

Da der Moringa oleifera es nicht verdient hat, mit solchen dubiosen Substanzen in eine Reihe gestellt zu werden, präsentieren wir Ihnen in diesem Buch die Erkenntnisse aus Biologie und Medizin, die der Anwendung dieser Pflanze zu Grunde liegen. Diese Ergebnisse stammen aus wissenschaftlichen Studien und sind gut belegt.

Nach einem kurzen Ausflug in die Geschichte dieses ganz besonderen Baums widmen wir uns den zahlreichen Inhaltsstoffen seiner verschiedenen Bestandteile: von Aminosäure bis Zeatin.

Da fast alle Teile des Baums (Blüten, Wurzeln, Blätter, Samen, Früchte, Rinde und sogar die Zweige) genutzt werden, gibt es eine große Menge an möglichen Anwendungsformen. Egal ob Tee, Gemüsesuppe, Saft oder Öl: Wir erläutern Zweck, Vor- und Nachteile der verschiedenen Zubereitungs- und Anwendungsformen. Dabei konzentrieren wir uns besonders auf die Anwendung als Nahrungsmittel und stellen insbesondere Zubereitungen vor, die leicht von Ihnen selbst durchgeführt werden können. Als Bonus haben wir die 10 besten Moringa-Rezepte beigefügt, damit Sie gleich loslegen können.

Natürlich sollen Sie auch wissen, wie Moringa wirkt. Deswegen stellen wir ausführlich den gesundheitlichen Nutzen der verschiedenen Moringa-Bestandteile vor.

Falls Sie nach der Lektüre nichts lieber möchten, als einige Moringa oleiferas in Ihrem Garten anzupflanzen: Der Baum wächst zum Glück schnell! Alle notwendigen Infos zum Pflanzen und Pflegen eines eigenen Moringabaums finden Sie in einem eigenen kleinen Kapitel.